Wechsel an der Spitze der gasgroup – Arbeitsgemeinschaft Gas: Obmann Alfred Würzinger in Ruhestand verabschiedet

Im Rahmen der diesjährig letzten Mitgliedersitzung der gasgroup – Arbeitsgemeinschaft Gas Mitte November 2019 in Köln haben sich die Mitglieder offiziell von ihrem langjährigen Obmann Dipl.-Ing. Alfred Würzinger, Geschäftsführer der Energie- und Wasserversorgung Bünde GmbH, verabschiedet. Dieser legt mit Eintritt in den Ruhestand zum Ende des Jahres 2019 sein Amt nieder. Peter Krämer, Geschäftsführer der Stadtwerke Weinheim und aktueller Stellvertreter, wird die Rolle und Aufgaben von Alfred Würzinger bis auf Weiteres fortführen.

Die von BBH und enervis betreute gasgroup – Arbeitsgemeinschaft Gas ist ein Zusammenschluss von Stadtwerken aus der ganzen Republik, die sich im Schwerpunkt mit Gasbeschaffungsthemen beschäftigt. Alfred Würzinger wurde am 28.02.2013 zum Obmann der gasgroup gewählt. Zuvor war er über fünf Jahre stellvertretender Obmann der Arge WINGAS – Arge kommunaler WINGAS-Bezieher, aus der die gasgroup hervorging.

Die Obleute Peter Krämer und Andreas Häntzschel sowie die Mitglieder der gasgroup danken Alfred Würzinger für sein langjähriges Engagement, im Rahmen dessen er immer wieder prägende Impulse für die Weiterentwicklung der Arbeitsgemeinschaft gab und wünschen ihm für den neuen Lebensabschnitt alles Gute.

Becker Büttner Held ist ein führender Anbieter von Beratungsdienstleistungen für Energie- und Infrastrukturunternehmen und deren Kunden. Den Kern der Mandantschaft bilden zahlreiche Energie- und Versorgungsunternehmen, vor allem Stadtwerke, Kommunen und Gebietskörperschaften, Industrieunternehmen sowie internationale Konzerne. Diese und viele Unternehmen und Institutionen aus anderen Bereichen unterstützt BBH sowohl in allen Rechtsfragen als auch betriebswirtschaftlich und strategisch.

Kontakt:           

Prof. Dr. Ines Zenke
Rechtsanwältin, Partnerin
Tel +49 (0)30 611 28 40-179
ines.zenke(at)bbh-online.de

Becker Büttner Held finden Sie im Internet unter www.bbh-online.de, www.derenergieblog.de oder twitter.com/BBH_online.