Barbara von Gayling-Westphal

Rechtsanwältin
Telefon: +49 (0)30 611 28 40-342
E-Mail: barbara.gayling@bbh-online.de

Tätigkeitsfeld

  • EEG-Eigenstromnutzung
  • Dezentrale Energieversorgung und Fernwärme
  • Umweltrecht
  • Europäisches Beihilferecht
  • Internationales Investitionsschutzrecht

Barbara von Gayling-Westphal befasst sich im Schwerpunkt mit Rechtsfragen der standortbezogenen Energiebewirtschaftung sowie des Wärmerechts. Außerdem berät sie im Immissionsschutz- und Umweltrecht sowie in Fragen des internationalen Investitionsschutzrechts.

Lebenslauf

  • Geboren 1987 in Freiburg i. Br.
  • 2006-2012 Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München, am University College London und an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • 2013-2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Konstanz (Lehrstuhl für Öffentliches Recht mit internationaler Ausrichtung) sowie am Energy Charter Secretariat, Brüssel; seit 2015 Expertin im Legal Advisory Task Force des Energy Charter Secretariat
  • 2015-2018 Referendariat am Kammergericht Berlin mit Station u.a. beim Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  • Seit 2018 Rechtsanwältin bei BBH Berlin
     
  • Seit 2019 Lehrbeauftragte an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
  • Verschiedene Publikationen u.a. zu investitionsschutzrechtlichen Themen

Alle Ansprechpartner