Gesundheitswesen

GesundheitswesenDas Gesundheits- und Sozialwesen ist einer der größten Arbeitgeber in Deutschland und ein wirtschaftlicher Wachstumsmotor. Der demografische Wandel und die zunehmende Digitalisierung machen allerdings auch vor dem Gesundheitssektor nicht Halt; der Effizienz- und Kostendruck steigt weiter.

Gerade der schon bestehende Fachkräftemangel und die aktuellen arbeitsrechtlichen Entwicklungen, die wohl infolge der Rechtsprechung des EuGH zum Themenkomplex „Bereitschaftsdienst“ noch verschärft werden, verleihen den Themen Personalakquise, Personalbindung sowie neue Vergütungs- und Arbeitszeitmodelle eine neue Bedeutung.

Gerade infolge der umfassenden staatlichen Regulierung ist auch die Gesundheitswirtschaft von einer Vielzahl neuer Gesetze und Verordnungen betroffen. Krankenhäuser, Rehabilitationseinrichtungen, Altenpflegeeinrichtungen und andere Leistungserbringer im Gesundheitswesen müssen sich hier auf die sich wandelnden Rahmenbedingungen einstellen und reagieren. In den letzten Jahren standen für Unternehmen im Gesundheitssektor - unter anderem aufgrund rückläufiger öffentlicher Mittel - vor allem ökonomische Fragestellungen im Vordergrund. Der Markt war und ist von Kooperationsmodellen sowie Re- und Umstrukturierungsmaßnahmen geprägt.

Daneben gewinnen nun auch völlig neue Themenfelder an Bedeutung, wie etwa die Energiebewirtschaftung der Einrichtungen und die in diesem Zusammenhang maßgeblichen energierechtlichen Vorschriften.

Mit diesem umfassenden Verständnis lösen unsere interdisziplinären Teams aus branchenerfahrenen Wirt­schaftsprüfern, Steuerberatern, Rechtsanwälten und Consultants komplexe Fragestellungen schnell und effizient.

Schwerpunkte unserer Beratung im Bereich Gesundheitswesen sind Jahres- und Konzernabschlussprüfungen, die betriebswirtschaftliche und steuerliche Beratung sowie das Arbeits-, Gesellschafts- und Vergaberecht. Zudem haben wir eine spezifische Expertise im Energie- und Infrastruktur- sowie Strom- und Energiesteuerrecht.

Ihre Ansprechpartner für Gesundheitswesen