Das Buch zur Digitalisierung: BBH veröffentlicht Kommentar zum Messstellenbetriebsgesetz

BBH-Rechtsanwalt Dr. Michael Weise und der Leiter des wirtschaftspolitischen Grundsatzreferats im BMWi Dr. Dr. Armin Steinbach haben sich das heutige juristische Kernstück der Digitalisierung im Energiesektor vorgeknöpft. Erschienen im Berliner de Gruyter Verlag gibt der Kommentar zum Messstellenbetriebsgesetz auf über 500 Seiten eine wichtige Hilfestellung für diejenigen, die die Digitalisierung des Energiemesswesens in die Praxis umsetzen dürfen.

Im Messstellenbetriebsgesetz findet der Begriff Digitalisierung seine erste rechtliche Konkretisierung. Die Regelungen, die das Gesetz für das Energiemesswesen vorsieht, bilden die Rahmenbedingungen für den Rollout intelligenter Messtechnik. Aber wie sind die einzelnen Normen in der Praxis auszulegen? Diese Frage stellt sich besonders bei noch sehr jungen Rechtsgebieten immer wieder. Der Kommentar zum Messstellenbetriebsgesetz versteht sich deshalb als Handreichung für die Anwender des Gesetzes aus Energiewirtschaft, IKT-Branche, Administration und Recht. Um die unterschiedlichen fachlichen Aspekte des Messstellenbetriebsgesetzes angemessen zu berücksichtigen, haben die Herausgeber Dr. Michael Weise und Dr. Dr. Armin Steinbach ein interdisziplinäres Autorenteam aus Rechtsberatung, Administration, Wirtschaft und Wissenschaft gewinnen können.

Becker Büttner Held ist ein führender Anbieter von Beratungsdienstleistungen für Energie- und Infrastrukturunternehmen und deren Kunden. Den Kern der Mandantschaft bilden zahlreiche Energie- und Versorgungsunternehmen, vor allem Stadtwerke, Kommunen und Gebietskörperschaften, Industrieunternehmen sowie internationale Konzerne. Diese und viele Unternehmen und Institutionen aus anderen Bereichen unterstützt BBH sowohl in allen Rechtsfragen als auch betriebswirtschaftlich und strategisch.

Kontakt:

Dr. Ines Zenke
Rechtsanwältin, Partner
Tel +49 (0)30 611 28 40-179
ines.zenke(at)bbh-online.de

Becker Büttner Held finden Sie im Internet unter www.bbh-online.de, www.derenergieblog.de oder twitter.com/BBH_online.